Souverän durch die Prüfung: Der HU/AU Service von A-CAR

Als starker Partner an Ihrer Seite bereiten wir Ihr Fahrzeug optimal vor.

Unsere Werkstatt führt die HU (Hauptuntersuchung) inkl. AU (Abgasuntersuchung) durch eine amtlich anerkannte Prüforganisation nach den gesetzlichen Bestimmungen (§ 29 StVZO) durch. Nach „bestandener“ Untersuchung erhalten Sie Ihre Prüfplakette inklusive aller Prüf- und Messprotokolle.

Wir wissen genau, worauf es ankommt und überprüfen Ihr Fahrzeug bereits vorab gründlich. Sollte Ihr Fahrzeug einen Mangel aufweisen, beseitigen wir ihn nach Rücksprache mit Ihnen sachkundig, kompetent und zuverlässig.

Hüseyin bei der Wartung

HU/AU: Darauf kommt es an

Die Checkliste der Prüfer umfasst oft über 150 einzelne Punkte.

Damit Ihr Fahrzeug optimal vorbereitet zur HU/AU antritt, überprüft A-CAR alles Wichtige vorab. Wir achten unter anderem besonders auf folgende Eckpunkte:

  • Abgasanlage
    Als Bestandteil der Hauptuntersuchung (HU) wird auch eine Abgasuntersuchung (AU) durchgeführt. Dadurch ist sichergestellt, dass Ihr Fahrzeug die gesetzlich vorgeschriebenen Abgaswerte einhält. Zusätzlich untersucht der Prüfer auch, ob der Auspuff dicht und korrekt befestigt ist.
  • Licht und Bremsen
    Die Bremse wird bei HU/AU vom Pedal bis zur Bremsscheibe unter die Lupe genommen. Schließlich ist eine optimal funktionierende Bremse besonders wichtig für die Sicherheit im Straßenverkehr. Ebenso die Beleuchtung: Alle Scheinwerfer, Reflektoren, Blinker, Rückleuchten sowie Nebelscheinwerfer müssen einsatzbereit sein und korrekt arbeiten.
  • Elektronik
    Ob Kontrollleuchten im Cockpit oder der Zustand der Autobatterie: Der Prüfer macht sich von der gesamten Elektronik ein Bild und überzeugt sich von der intakten Verkabelung. Unter idealen Voraussetzungen gehen während der Abnahme alle Kontrollleuchten nach dem Start und nach dem Lösen der Handbremse wieder aus.
  • Fahrwerk, Antrieb und Lenkung
    In diesem Bereich der HU/AU möchte der Prüfer unter anderem optimal funktionierende Stoßdämpfer, rostfreie Bauteile und dichte Leitungen vorfinden. Auf dem Prüfstand steht auch die ordnungsgemäße Funktion der Lenkung.
  • Räder und Reifen
    Reifen sollten mindestens 1,6 Millimeter Profiltiefe aufweisen, gleichmäßig abgefahren und mit korrektem Luftdruck gefüllt sein. Wichtig ist bei der HU/AU außerdem, dass sich die Reifenwand und Lauffläche in einem guten Zustand befinden.

Wichtig!

Eine regelmäßig Hauptuntersuchung ist Pflicht.

Im Fall des Nichtbeachtens und des Fahrens ohne Plakette drohen dem Fahrzeughalter drastische Bußgelder, deren Höhe sich an der Überziehzeit orientieren.

Mit A-CAR ist der Weg zur neuen Plakette sorgenfrei. Wir untersuchen Ihr Fahrzeug gründlich und erkennen potenzielle Mängel sofort. Nach Rücksprache mit Ihnen werden alle nötigen Arbeiten umgehend fachgerecht durchgeführt. Im Rahmen des A-CAR Service melden wir Ihr Fahrzeug anschließend direkt zur HU/AU an, sodass Sie wertvolle Zeit sparen können. Dank unseres umfassenden Service brauchen Sie sich keine Gedanken über die anstehende HU/AU zu machen. Vereinbaren Sie gleich einen Termin bei uns.